AKTUELLES AUS DEM GEMEINSCHAFTSGARTEN PRACHTTOMATE

 

Mitgärtnern:

 

Di und Fr ab etwa 16 Uhr  

 

Bornsdorfer Str. 9 - 11

nahe U-Bhf Karl-Marx-Staße

Garten-Backstube

22.07.15

 

Ein weiteres Prachtstück unserer baulichen Tätigkeiten gilt es alsbald einzuweihen - einen formschönen Lehmofen von recht imposanter Größe, wie wir finden. Bau des Tisches, Anlegen einer Isolationsschicht aus Lehm/Sägemehl, Flaschen und Sand, Aufsetzen der Schamottsteine sowie Gestaltung der Kuppel - nach insgesamt drei Bausessions läuft uns jetzt schon das Wasser im Munde zusammen bei der Vorstellung, Backwerke wie Pizza und Brot vor Ort selbst zubereiten und vor allem verspeisen zu können. Noch fehlt der zweite Mantel aus einem Lehm-Strohgemisch und natürlich ein erfolgreich verlaufendes Anfeuern, bis es soweit ist. Toi toi toi ...


Samen sichern

01.07.15

 

Was auf den beiden Fotos wie abgesicherte Bereiche einer Ausstellung ausschaut, die den Salatkopf zur Kunst erklärt, sind in Wirklichkeit natürliche Porduktionsstätten von - Samen. Bei unserer aktuell sehr üppig ausfallenden Salaternte fällt es uns leicht, einige Prachtexemplare stehen, den Salat "schießen" zu lassen. Aus der Blüte gewinnen wir dann die Samen für den Einsatz in der nächsten Saison, sei es zur eigenen Aussaat oder für den Tausch mit dem Saatgut anderer Gärten, zum Beispiel mit dem Saatgut unseren Freund*innen vom Gemeinschaftsgarten Glogauer 13. Sie feiern kommenden Samstag, den 04.07. ihr Sommerfest.

 

"Tierischer" FTS-Markt mit großer KInderecke

23.06.15

 

Kommenden Sonntag, den 28.06., laden wir ab 14 Uhr wieder herzlich zu unserem Floh-Tausch-Schenke-Markt ein. Diesmal bieten wir eine extrafette Ecke nur mit Kindersachen. Und: für 16 Uhr haben sich angekündigt - Musiker*innen der Blaskapelle "Die Tiere". Macht euch gefasst auf internationale Gassenhauer, groovige Filmscorehiglights wie auf angejazzte musikalische Fundstücke der besonderen Art.

 

Ansonsten wie gehabt: ab 13 Uhr könnt ihr euren Kram aufbauen. Wir stellen an Tischen und Tischähnlichem was geht. Gebühren nehmen wir keine. Über Spenden oder Mithilfe bei Auf- und Abbau freuen wir uns. A propos Spenden: auch einige Jungpflanzen haben wir noch abzugeben. Auf einen herrlich entspannten Sonntagnachmittag!

 

Impressionen vom letzen Mal:

Wir wollen ja nicht angeben ...

19.06.15


... doch das sieht schon prächtig aus, nicht?

Mitnutzen - ein Garten für viele!

16.06.15

 

Zwei Gruppen nutzen nun schon seit einer Weile unseren Garten. Zum einen ist das eine offene Gruppe aus Substituierten und Betreuenden. Träger ist die ADV gGmbH, die in der Nähe ein Projekt für betreutes Wohnen unterhält. Die Gruppe kommt derzeit immer freitags, pflegt ihr Beet und gärtnert ansonsten feste mit uns mit. Schon einiges wurde da zusammen gerockt!

Die andere Nutzerin ist die selbstverwaltete Kita "Großstadtgören". Zweimal die Woche besuchen deren Kinder den Garten. Die Kleinen erfahren hautnah, dass Gemüse nicht einfach im Supermarktregal wächst, sondern auf dem Acker bzw. in Beeten, die sie im Garten selbst zusammen bestellen. Wir würden sagen: der Gartennachwuchs wächst! Natürlich bietet der Garten darüberhinaus auch viel anderes zu entdecken für die Gören ...

... zum Beispiel wie toll sich unsere Brückenplattform als perfekter Standort zum Sandkuchenbacken eignet!

Meister Reinicke

04.06.15

 

Ein beständiger, wenn auch sehr scheuer Besucher unseres Gartens. Wobei, er wird es wohl anders sehen: wir gartenschaffende Wesen auf zwei Beinen als beständige Nutzer seines Reviers. Er mag vor allem die frühen Morgenstunden, wenn sich der Garten noch im Tiefschlaf befindet.

FTS-Markt heisst Flohen, Tauschen, Schenken

22.05.15

 

Wie jeden letzten Sonntag im Monat steigt am 31.05. wieder unser Floh-Tausch-Schenke-Markt ab 14.00 Uhr! Gebühren nehmen wir keine. Aufbauen könnt ihr ab 13.00 Uhr. Eine begrenzte Anzahl an Tischen stellen wir.

 

Diesmal sind wir selbst wieder mit einem Stand präsent, und zwar mit einem Jungpflanzenstand! Ihr könnt euch Blumen, Gemüse- und Kräuterpflänzlein gegen Spende mit nach Hause nehmen, für euren Balkon, eure Fensterbank, euren eigenen Garten, fürs Guerilla-Gärtnern. Lasst ... wachsen!

Tomaten freigelassen

17.05.15

 

Heute war mit Sicherheit einer der bewegendsten Momente in der noch sehr jungen Gartensaison, wurden doch die auf Fenstersimsen und im Gewächshaus liebevoll aufgezogenen Tomaten-Jungpflanzen nach draußen verbracht und in die Beete eingepflanzt. Auf dass es wieder diverse Prachttomaten werden! Dokumentarist dieses Gartenhighligts war Kameramann Dominik, will heißen: wir dürfen alsbald mit einem kleinen Image-Agitprop-Film über unseren Garten rechnen! Heilige Tomate!

Let´s garden together! Grenzenloser Austausch

12.05.2015


Wie das geht? - Zum Beispiel so:

07.05.2015


Am kommenden Dienstag, den 12.05. hat sich internationaler Besuch angekündigt. Während ihres einwöchigen Berlin-Aufenthalts im Rahmen eines Austauschprogramms werden sich fast 30 Gärtner*innen aus der EU über die Besonderheiten unseres Gartens erkundigen. Und einige Arbeit wartet zudem auf die noch ahnungslosen Kolleschen ...


Floh-Tausch-Schenkemarkt am 26.04. ab 14 Uhr

08.04.2015

 

Kommt raus in den Frühling - kommt zum ersten diesjährigen Floh-Tausch-Schenkemarkt in der Prachttomate! Am Sonntag, den 26.04. könnt ihr ab 13 Uhr einen Tisch bekommen (solange Vorrat reicht!) und all eure unerwünschten Weihnachts- und Ostergeschenke auslegen, zum Beispiel. Auch kunsthandwerkliche Produkte in kleinen Auflagen sind gern gesehen. Standgebühren braucht ihr keine bezahlen.

Besucher*innen und Schnäppchenjäger*innen steht die Gartenpforte dann ab 14 Uhr offen.

Von uns gibt es dazu wie immer Kaffee und Kuchen, Leckereien aus dem Garten und Gemüse vom Grill.

Schaut euch auch unsere Frühbeete und unsere Anzuchtstation im Gewächshaus an und informiert euch übers Mitmachen, wir laden euch ein!

 

Übrigens: Hilfe beim Auf- und Abbau oder beim Plakate kleben ist immer wieder gern gesehen.

 

Angärtnern - wir starten in die Gartensaison!

22.03.2015

 

Zeit zum Angärtnern! Am Sonntag, den 29.03.15 laden wir alle interessierten Neugärtner*innen ab 14 Uhr ein, mit uns in der Erde zu buddeln, Beete aufzubereiten und - großer Tusch - endlich auszusäen. Eine besonders gute Chance, den Garten und viele von uns besser kennenzulernen. Hol dir den Dreck unter die Fingernägel!

Frühjahrsputz

18.03.2015


Die Tomate putzen - Folge 3. Das große Auf-, Ab- und Umräumen geht weiter. Komm rum am Sonntag, den 22.03.15 ab 14 Uhr.


13.03.2015

 

Die Tomate weiter putzen - heisst es am Sonntag, 15.03.15, ab 14 Uhr. Bis dann!

 

04.03.2015

 

Am Sonntag, den 08.03 wollen wir ab 14.00 Uhr mit einem Frühjahrsputz in die neue Gartensaison starten. Was gibt´s zu tun? Beete ausmisten, Sturmschäden beseitigen, Laub aufkehren, Müll einsammeln, an der Brücke weiterbauen, neue Pläne schmieden, vielleicht später ein Freuer machen ...

 

Aktuell treffen wir uns im wöchentlichen Wechsel montags und dienstags um 19.30 Uhr, zumeist im Raum des Mieterbeirats der Rollberg-Siedlung, Falkstr. 25. Das nächste Treffen findet am Montag, den 09.08. statt.

 

Wir freuen uns auf neue Gesichter!

 

Winterpause?

02.12.2014

 

Der Gemeinschaftsgarten macht nur dem äußeren Anschein nach Winterpause. Denn sobald es einigen nimmermüden Gärtner*innen in den Fingern juckt und es die Außentemperaturen zulassen, wird weitergewerkelt. Denn ein paar begonnene Bauten harren ihrer Forsetzung. Und wir treffen uns nach wie vor wöchentlich und machen uns weiter Gedanken zu Konzept, Struktur und Projekten der Prachttomate - um uns dann im Frühjahr wieder in bekannte wie unbekannte Gartenabenteuer zu stürzen. Ach ja, das eine oder andere Winterfeuer wird es selbstverständlich bis dahin auch noch geben! Vielleicht mit dir?


Wir treffen uns aktuell im wöchentlichen Wechsel jeden Dienstag und Mittwoch um 20.00 Uhr.

 

Blühendes Örtchen 

09.11.14

Unsere kleine, vor allem aus Holz gefertigte Bedürfnisanstalt ging neulich auf große Wanderschaft. Von ihrem angestammten Platz im hinteren Gartenbereich ging´s hinaus in die große Stadt und nahezu hinein in eine der heiligen Hallen moderner und zeitgenössischer Kunst, in die Neue Nationalgalerie. Dort wurde das Häuschen Teil einer Installation der Künstlerinnen Ayumi Matsuzaka & Gabrielle Mainguy und damit zu einem wahrlich inspirierenden Örtchen, das mindestens zum Nachdenken über Modelle der sinnvollen Nutzung unseres alltäglich anfallenden natürlichen körpereigenen "Abfalls" anregt.

Kontakt:

prachttomate@gmx.de

Veranstaltungen:

Jeder letzte Sonntag im Monat ist Floh-Tausch-Schenke-Markt ab 14.00 Uhr! 

Nächster Termin erst wieder am 27.09.15!

Denn im Juli pausieren wir, und im August gibt´s unser SOMMERFEST: Samstag 22.08.15!

Prachttomatenfrühling

Wo ist die Prachttomate?

Openstreetmap

Bornsdorfer Str. 9, 12053 Berlin