Gartenküche

Im Juni 2017, genau genommen am 01.06., pünktlich um 19 Uhr startete unsere wöchentliche Gartenküche im Garten. Das bedeutet, Woche für Woche wechseln sich Freiwillige ab und bereiten Leckereien aus aller Welt zu. 

Gekocht wird überwiegend vegan, aber auch mal mit vegetarischen Ergänzungen. Teilweise werden gerettete Lebensmittel aus umliegenden Geschäften eingesetzt. Frische Kräuter aus dem Prachttomatengarten gibt es direkt aus dem Beet.

Auf der Speisekarte standen bereits leckere Pizza aus dem Lehmofen, Salate, original ägyptische Speisen und vieles mehr. 

Wir konnten uns bei einer kulinarischen Generalprobe überzeugen: es schmeckt klasse!

Sollte es mal regnen, können wir zwei große Festpavilllons aufstellen.

 

Das Ganze ist kostenlos, Spenden sind erwünscht. Guten Appetit!

 

Wer die Kochcrew unterstützen möchte, kann gern ab 17 Uhr vorbeikommen.

Bei Fragen vorab - bitte mailen. 

 

Veranstaltungen im Garten

Sonntag 22.04.18, ab 14 Uhr

Aktionstag zu LA VIA CAMPESINAErnährungssou-

veränität, Freihandel, Saatgut-rechten. Mit Samentauschbörse, Musik. Und einem großen Umsonstflohmarkt.

 

Weitere Veranstaltungen

Dienstag, 17.04.18, 12 - 14 Uhr

Stopp der Kriminalisierung von von Kleinbauer*innen in Brasilien. Saatgut ist Kulturgut und gehört in Bäuer*innenhand. Für Ernährungsouvernanität!

Kundgebung und Mahnwache zum internationalen Tag des kleinbäuerlichen Widerstands.

Vor der brasilianischen Botschaft, Wallstraße 57

 

Dienstag, 17.04.18, 19 Uhr

Zivilgesellschaft unter Druck. Zur aktuellen Situation Brasiliens und der Landlosenbewegung MST           FDCL, Mehringhof - Versammlungsraum
Gneisenaustraße 2a
Aufgang 3, 1. Etage links

 

 

Montag, 30.04.18, 16 Uhr

Demo: Widerständig und solidarisch im Alltag

U-Bhf Seestraße, Wedding

 

 

Samstag, 05.05.18

PflanzenTAUSCHmarkt

Prinzessinnengarten

 

 

Kontakt:

Prachttomatenfrühling

Wo ist die Prachttomate?

Openstreetmap

Bornsdorfer Str. 9-11

12053 Berlin

 

U7 Karl-Marx-Straße

Über Neuigkeiten immer sofort informiert werden? Abonniere den rss-feed hier